Pflanzenmarkt Kiekeberg, Hamburg

Nach einem freien Wochenende nun der Pflanzenmarkt am Kiekeberg in Hamburg. Da die Veranstaltungsleitung ja gewechselt hat waren wir doch etwas gespannt, wie es laufen würde. Doch alles war so ziemlich wie immer (samt dem wechselnden Standplatz, mit dem es uns doch immer wieder trifft ;-) ). Das Wetter schien aber endlich mal besser werden zu wollen, wenn auch immer noch sehr kalt. Die Nächte zuvor hatte es wieder gefroren und ein Teil unserer Pflanzen hatte eins auf „die Mütze“ bekommen. Ziemlich ärgerlich – aber nun mal nicht zu ändern.

Als erstes stürmten wie immer die dänischen Besucher, die mit Bussen anreisten, den Platz. Mir schien es, als ob es dieses Jahr viel mehr waren … Überhaupt war der Andrang enorm, inclusive guter Stimmung bei Besuchern wie bei Ausstellern….

Unser Sohn Maximilian hat einige Bilder gemacht:


Kommentare geschlossen