Gesucht: Interessent für eine Gärtnerlehre

WIR SUCHEN EINEN INTERESSENTEN FÜR EINE GÄRTNERLEHRE – mit der Möglichkeit zur anschließenden Festeinstellung im

Freilichtmuseum Schwerin-Mueß.
Das 7 ha große Freilichtmuseum liegt vor den Toren der Stadt, direkt am Südufer des Schweriner Sees.
Hier ist ein Dorf mit vielen Bauernhäusern, einer Schmiede und einer alten Dorfschule erhalten geblieben.
Heute wird ein Teil des Dorfes den Besuchern Schwerins als Freilichtmuseum präsentiert.
Zu den vielen Gebäuden gehören in einem Dorf natürlich Gärten, Wiesen, viele Obstbäume und Hecken.
Selbst Tiere wie Hühner, Enten und Gänse sowie Bienen und Schafe sind hier zu finden.
Das alles will in Schuss gehalten werden und dabei brauchen wir Hilfe.
Ab September 2013 besteht die Möglichkeit, eine Gärtnerlehre bei der Stadt Schwerin zu beginnen, um sich auf die ständige Arbeit
im Freilichtmuseum vorzubereiten. Die Bewerbungsfrist läuft Ende Februar aus.
Nähere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie bei der
SDS (Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen der Stadt Schwerin):
Herr Gräfner: 0385- 644 3559/ Mail: ulf.graefner@sds-schwerin.de
und beim Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
Herr Janke: 0385- 2084125/ Mail: vjanke@schwerin.de, www.schwerin.de/freilichtmuseum


Kommentare geschlossen