Rubrik ‘Botanische Gärten’

egapark Erfurt

30. August 2013

Am letzten Wochenende im August finden auf dem ega-Gelände seit Jahren die Thüringer Gärtnertage statt. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung sehr gut besucht, das Wetter (entgegen der Vorhersage) toll und die Leute interessiert. Reißenden Absatz fanden vor allem die zahlreiche Blühware, wie Rudbeckien, Echinacea – quer durchs Sommerbeet eben. Der Renner überhaupt war lachsrosa Rittersporn. Ich mag ihn ja gar nicht und war froh, als der Nachbarstand dann endlich keine mehr hatte, denn dieses kreischend lachsrote Feld tat den Augen doch nicht so gut – aber das ist ja auch Geschmackssache …. wie so vieles.

Am Abend und auch am nächsten Morgen haben wir eine Fotorunde übers Gelände gedreht und wie immer die tollen Staudenpflanzungen bewundert. Die amerikanischen Wildblumenmischungen sind wirklich ein echter Hingucker!

Botanischer Garten Marburg

28. Mai 2013

Am Wochenende fand im Botanischen Garten in Marburg wieder ein Pflanzenmarkt statt. Auch wenn das Wetter an diesen beiden Tagen fast gar nicht mitspielte (der Sonntag war komplett verregnet) gab es recht viele interessierte Besucher. Es ist auf jeden Fall ein interessanter Markt, der sich noch gut weiterentwickeln kann.

Uns blieb an den beiden Tagen auch ein wenig Zeit durch den Botanischen Garten zu laufen, der vor allem in einigen Teilen mit seiner Weite und einer gewissen Unberührtheit besticht.

Botanischer Garten Berlin

4. September 2007

Am Wochenende waren wir ja Aussteller zum Pflanzenmarkt in Berlin. Manchmal bleibt dabei auch Zeit sich im botanischen Garten um zu sehen. Auch wenn dort jetzt an den Gewächshäusern sehr viel gebaut wird und wir uns die diesmal nicht angeschaut haben, lohnt der Garten an sich ja immer wieder. Weite Flächen, bequeme Wege und wunderschön angelegt und liebevoll gepflegt … so kennt man Berlin-Dahlem.

am_see1.jpg

Seit Jahren schon entdecke ich auch immer wieder den Graureiher am See, die vielen Eichhörnchen, die über die Wiese flitzen um dann schwupps auf einem der vielen Bäume zu verschwinden. Am meisten schauen wir uns natürlich bei den Pflanzen, vor allem Gehölzen, um.

Tetradium daniellii staphylea-pinnata.jpg stewartia-pseudocamelia.jpg

Oben zu sehen sind Tedradium daniellii, Staphylea pinnata und Stewartia pseudocamelia.