April


Der letzte Rest vom April

geht rasend schnell vorbei. Immer im Stress und nie viel Zeit. Ich finde das sehr schade, da ich gerade diese Zeit im April und Mai besonders mag.  Wenn die Natur beginnt langsam zu erwachen – ein immer wiederkehrendes und doch immer wieder neues Schauspiel. Jeden Tag sucht man mit den Augen nach neuen Blüten, neuen Blättern und sind sie auch noch so klein, ein jedes wird herzlich willkommen geheissen.

Diesen Monat dauert alles irgendwie länger. Immer wieder ist es kalt, immer wieder Regen, Nebel etc. – ich mag schon gar nicht mehr am Morgen raus schauen. Frierend packe ich jeden Morgen meine Pakete und ebenso frierend topfe ich oder erledige andere Arbeiten draußen. Mitte April dann die nächste Börse in Hamburg. Wenigstens spielt das Wetter mit. Am nächsten Tag, noch fix und fertig vom Vortag, geht es gleich wieder ans Packen. Diesmal für 2 Veranstaltungen, Essen und Remeringhausen. Jetzt beginnt es an unserer Substanz zu nagen. Wir sind beide ziemlich kaputt und dann auch noch teilen – jeder fährt woanders hin….

01.04.-04.04.2008

Es heisst wieder „Packen für Berlin“. Am Wochenende ist der große Berliner Pflanzenmarkt. Alle Kisten sind bereits gepackt.

zurück zum März

Zurück zur Übersicht

vor zum Sommer


Keine Kommentare.

Geben Sie eine Antwort ein

You must be logged in to post a comment.