August


Ich beginne mit der Umgestaltung des Gartens. Am Teich muss ja nun eh vieles gepflanzt werden, aber auch der restliche Garten ist dringend „renovierungsbedürftig“. Vieles ist nach all den Jahren zu eng geworden, muss dringend umgepflanzt werden. Einiges muss ganz raus. So verschwinden verschiedene Sträucher, einige Hecken und auch verschiedene Wege.

Noch immer ist es fürchterlich trocken. Jeder Regentropfen ist mehr als willkommen und immer öfter schauen wir sehnsüchtig zum Himmel. Mit giesen kommen wir kaum nach und eigentlich läuft den ganzen Tag irgendwo ein Regner (Himmel, was wird das für eine Wasserrrechnung!).

Am Ende des Monats geht es schon wieder los – ein Wochenende, zwei Märkte (Hamburg und Erfurt), aber mittlerweile ist da schon ein wenig Routine drin. Dazwischen topfen wir tagelang und Pakete packen muss auch noch sein.


Keine Kommentare.

Geben Sie eine Antwort ein

You must be logged in to post a comment.